Ein hoch sensitiver
Gewebeextrakt
PT Reagenz mit ISI=1

Ein zuverlässiges Reagenz mit einzigartiger Leistung

Optimale Sensitivität bei Änderungen der Faktorenkonzentrationen

Gemäß den CLSI H47-A2 Richtlinien
PT Reagenzien sollten eine Faktorensensitivität von 30% - 45% aufweisen

Poster präsentiert auf ISTH 2017, Berlin, Germany
"Assessment of Single-factor Deficiency Sensitivity
of Three Thromboplastin Reagents."

ISTH, July 2017, Berlin, Poster n° PB 424
N.Masset, V.Juif et al.

By continuing to browse this site, you agree to the placement of cookies on your computer that allow us to measure the website’s audience and improve the quality of the content offered. Click here for more information